Anti-Maus CD3 für IHC-P! FFPE-validiert für Maushistologie.

Der Antikörper Klon HH3E aus Ratte und unser gereinigter polyklonaler Antikörper aus Kaninchen wurden spezifisch für den Nachweis von CD3 in standardmässig formalin-fixierten Paraffin-eingebetteten Geweben (FFPE) der Maus validiert. CD3 wird in allen Stadien der T-Zellentwicklung exprimiert und ist deshalb ein idealer Marker für normale T-Zellen und T-Zell Neoplasien (Lymphome, Leukämien). Der monoklonale Ratte anti-Maus CD3 (Klon HH3E) und der polyklonale Kaninchen anti-Maus CD3 weisen T-Zellen spezifisch in Formalin-fixierten Paraffin-eingebetteten Geweben der Maus nach.

>>Produktdetails