Zahlungsarten

Ist ein ausdrückliches Zahlungsziel nicht zwischen den Parteien vereinbart, sind Zahlungen in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung zu leisten.

Die vom Verkäufer akzeptierten Zahlungsarten sind:

– Vorkasse/Überweisung

– Rechnung

– PayPal

Der Verkäufer ist berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen und/oder zu erbringen, wenn ihm nach Abschluss des Vertrags Umstände bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Vertragspartners wesentlich mindern und durch welche die Bezahlung offener Forderungen des Verkäufers durch den Vertragspartner gefährdet wird.