DIA-450 – Anti-CD45R (Ms) aus Ratte (Klon: GHH45) für Paraffingewebe aus Maus – 200 µl

Art.-Nr.
DIA-450

Spezifität
CD45R
Spezies-Reaktivität
Maus
Wirtsspezies
Ratte
Isotyp
IgG2b
Klon
GHH45
Klonalität (Mono-/Polyklonal)
monoklonal
Anwendung
Immunhistochemie (Paraffingewebe)
Konjugation
unkonjugiert
Format
Lyophilisat
gereinigter Antikörper (aus Kulturüberstand)
Produktlinie / Thema
CD-Marker
Immunhistochemie
Zweckbestimmung
nur für Forschungszwecke
Temperatur – Lagerung
2-8°C
Suchcode
DIA450
Hersteller / Marke
dianova

Reactivity

Der Antikörper-Klon GHH45 wurde spezifisch für den Nachweis von CD45R in standardmässig Formalin-fixierten, Paraffin-eingebetteten Geweben (FFPE) der Maus entwickelt und validiert. Der Klon GHH45 kann als Pan-B-Zellmarker in immunhistochemischen (IHC) Untersuchungen auf murinen FFPE-Gewebe eingesetzt werden.

Background

Das Gen Ptprc kodiert für den Oberflächenrezeptor CD45, auch bekannt als LCA (Leucocyte Common Antigen). Dieses Typ-1-Glykoprotein der Zellmembran gehört zu der Familie der Protein-Tyrosin-Phosphatasen (PTP). Es setzt sich aus einer variablen extrazellulären Domäne, einem Transmembransegment und zwei intrazellulären Domänen (beide werden für vollständige Enzymaktivität benötigt), sowie einem kurzen C-terminalen Schwanz zusammen. Die PTPase reguliert den Antigen-Rezeptor-Signalweg und spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von B- und T-Zellen. Es existieren verschiedene Splicevarianten der CD45-mRNA, die die Zusammensetzung des extrazellulären, stark glykosylierten Segments am N-terminus beeinflussen. Klon GHH45 reagiert mit einer stark konservierten Region am C-terminus und erkennt drei Maus-Isoformen des Leukozyten-Rezeptors CD45R (auch bekannt als B220, Ly-5 oder Receptor-type tyrosine-protein phosphatase C). Die Region ist zudem besonders geeignet für die Antigen-Antikörper Erkennung in FFPE-Gewebeschnitten.
CD45R wird vorwiegend auf der Oberfläche von B-Zellen (das Expressionslevel steigt von der frühen Pro-B-Zell-Phase zu reifen B-Zellen, nimmt aber mit der finalen Differenzierung in Plasmazellen ab) und aktivierten B-Zellen exprimiert sowie auf einer kleinen Untergruppe von T-Zellen, dendritischen Zellen und NK-Zellen. Infektiöse, autoimmune- und maligne Erkrankungen sind im Menschen mit einer veränderten CD45-Expression assoziiert.

Immunhistochemischer Nachweis von Maus-CD45R in Formalin-fixierten, Paraffin-eingebetteten Gewebeschnitten
Immunohistochemical staining (IHC) with anti-CD45R Antibody (clone GHH45) - dianova

(A) Maus Milz (40x)

Immunohistochemical staining (IHC) with anti-CD45R Antibody (clone GHH45) - dianova

(B) Maus Niere (40x)

Immunohistochemical staining (IHC) with anti-CD45R Antibody (clone GHH45) - dianova

(C) Maus Lunge (40x)

Immunohistochemical staining (IHC) with anti-CD45R Antibody (clone GHH45) - dianova

(D) Maus Leber (40x)

Spezifische Färbung von CD45R in Formalin-fixierten, Paraffin-eingebetteten (FFPE) Gewebe der Maus. Antikörper-Klon GHH45 (10μg/ml) und ABC-Methode wurden für die IHC verwendet. Immunreaktive Zellen sind mit 3,3’-Diaminobenzidine (DAB) angefärbt, die Zellkerne sind mit dem Farbstoff Hämatoxylin (Blau) gegengefärbt. (Bilder mit freundlicher Genehmigung von Christel Bonnas, Synaptic Systems, Göttingen).

General References:

1. Coffman,R.L. (1982). Surface antigen expression and immunoglobulin gene rearrangement during mouse pre-B cell develop-ment.Immunol.Rev.69:5
2. Osmond, D. G., Rolink, A., and Melchers, F. (1998). Murine B lymphopoiesis: Towards a unified model. Immunol Today 19, 65–8.
3. Hardy, R. R., Kincade, P. W., and Dorshkind, K. (2007). The protean nature of cells in the B lymphocyte lineage. Immunity 26, 703–14.
4. Blasius, A. L., Barchet, W., Cella, M., and Colonna, M. (2007). Development and function of murine B220+CD11c+NK1.1+ cells identify them as a subset of NK cells. J Exp Med 204, 2561–8.
5. Vosshenrich, C. A., Lesjean-Pottier, S., Hasan, M., Richard-Le Goff, O., Corcuff,E., Mandelboim, O., and Di Santo, J. P. (2007). CD11cloB220+ interferon-producing killer dendritic cells are activated natural killer cells. J Exp Med 204, 2569–78.
6. Hermiston ML, Zikherman J, Zhu JW. CD45, CD148, and Lyp/Pep: critical phosphatases regulating Src family kinase signaling networks in immune cells. Immunological Reviews; 2009; 228:288–311.Tchilian EZ, Beverley PC. Altered CD45 expression and disease. Trends in immunology 2006 Mar;27(3):146–53.